Archiv - BiNE  e.V. in der Presse

2018 (1 von 2)


Aachener Zeitung vom 16.10.2018

"HeuGeVe Roetgen steht wieder voll auf Saft"

"Sie scheint sich beim Heimat- und Geschichtsverein (HeuGeVe) Roetgen etabliert zu haben: Die mobile Obstpresse macht auch in diesem Jahr wieder auf dem Marktplatz an der Hauptstraße Station. Samstag, 27. Oktober, wird Roetgen wieder „voll im Saft“ stehen. "

Das PDF erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorschaubild.



Super Sonntag vom 14.10.2018

"Den Kreislauf der Natur verfolgt"

"Bei herrlichem Spätsommerwetter wurden auf dem Naturschulhof der Grundschule Pannesheide die Äpfel geerntet. Im Rahmen der Aktion „Tag der Regionen“ hatte der DORV-Laden Pannesheide die mobile Ostpresse von BiNE e.V. eingeladen. Hier wurden dann auch die Äpfel der Grundschule Pannesheide zu leckerem Apfelsaft verarbeitet."

Das PDF erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorschaubild.



Super Sonntag vom 07.10.2018

"Offener Ideenaustausch"

"Als Abschluss der Seniorenwoche lädt die Stadt Eschweiler in Kooperation mit den Vereinen „Generation Gemeinsam e. V.“ und „BINE e. V.“ alle interessierten Eschweiler zu einem offenen Ideenaustausch zum Thema „Nachhaltiger Gemeinschaftsgarten“ am Freitag, 12. Oktober, ein."

Das PDF erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorschaubild.



Super Mittwoch vom 03.10.2018

"Fleißig Äpfel geerntet und Fest vorbereitet"

"Zum Herbstbeginn startet die Apfelernte. Grund genug, dass die Mitglieder der „Dorfwerkstatt Beggendorf – hier leb’ich gern!“ für dieses Jahr beschlossen hatten, die Mobile Obstpresse der BiNE (Arbeitsgemeinschaft Bildung für Nachhaltige Entwicklung e.V. ) frühzeitig zu buchen, um nach getaner Arbeit den ersten Apfelsaft aus der Streuobstwiese am Friedhof anbieten zu können."

Das PDF erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorschaubild.



Aachener Nachrichten vom 28.09.2018

"Frischer Saft von der Streuobstwiese"

"Passend zum Herbstbeginn startete jetzt die Apfelernte auf der Beggendorfer Streuobstwiese. Die Mitglieder der Dorfwerkstatt „Beggendorf — hier leb’ich gern!“ hatten frühzeitig beschlossen die Mobile Obstpresse der BiNE (Arbeitsgemeinschaft Bildung für Nachhaltige Entwicklung e.V.) zu buchen. So wurden in den beiden Tagen vor dem Presstermin die Äpfel auf der Beggendorfer Streuobstwiese heruntergeschüttelt, aufgehoben oder gepflückt. Neben den Mitgliedern des Arbeitskreises Grüngestaltung waren Kita-Kinder, Schulkinder und auch zahlreiche Erwachsene dabei."

Das PDF erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorschaubild.