Eine Veranstaltung des

Freundeskreis Botanischer Garten in Aachen e.V.

Sonntag, 25.09.2022

Führung über den Ehrenfriedhof mit Besichtigung des Bismarckturms in Aachen

Referent: Detlef Samabale

Beginn:  10.50 Uhr
Länge: ca. 2 km
Dauer: ca. 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: einfach
Kosten: keine (außer eigene Fahrtkosten), Spende für den Verein erbeten
Anmeldung: nicht erforderlich
Treffpunkt: Parkplatz Waldfriedhof an der Monschauer Straße an dem Fußgängertor neben der Trauerhalle
Anfahrt:
    ÖPNV: Mit der Linie 11 (AC-Bushof ab 10.15 Uhr, Waldfriedhof an 10.32 Uhr) oder Linie 51 (AC-Bushof 10.30 Uhr, Waldfriedhof an 10.47 Uhr).
PKW: s.o.
Sonstiges: Nach der Tour besteht Gelegenheit zur Einkehr in der Gaststätte "Am Bismarckturm".
Notfalltelefon: +4915901718531


Die Veranstaltung findet im Freien statt. Wir bitten daher um wetterangepasste Kleidung.

Entstehung und Geschichte der Gedenkstätte der 5.083 Opfer aus 16 Nationen von Kriegs- und Gewaltherrschaft mit Besteigung des Bismarckturms. Ein Teil des Ehrenfriedhofs wurde 1914 für die Gefallenen des 1. Weltkriegs angelegt, Erweiterungen fanden bis 1917 statt. Ab 1. November 1939 erfolgte die Ausweitung für die Opfer des 2. Weltkriegs.