Erlebnisgarten Hanbruch

Der Erlebnisgarten Hanbruch befindet sich zwischen Rosfeld und Knöpgerweg in Aachen auf einem Grundstück der Aachener Stiftung Kathy Beys. Hier bauen derzeit die Initiatorinnen Anika Au und Mechthild Schuppener das Projekt auf, ein Kinder-Garten im wahrsten Sinne des Wortes.

Der Garten wird künftig Kindern einen Naturraum geben, die sich gerne draußen aufhalten, die heimische Tiere und Pflanzen kennenlernen wollen, die lernen möchten, wie man kompostiert, Gemüse anbaut und einen “Natur-Garten” schafft und pflegt, der für den Menschen und für die heimische Tierwelt einen Nutzen hat.

Ein Projekt in Kooperation mit der


Der Natur-Erlebnis-Garten soll Kindern in deren Freizeit offenstehen und ebenso Lern- und Erlebnisort für Vor- und Schulkinder sein. Die Programme werden je nach Zielgruppe als Lern-, Erlebnis- und Freizeitangebote gestaltet, die Themen reichen vom Gärtnern, Basteln und Bauen über „Natur entdecken, erleben und verstehen“ bis hin zu „Zeit und Raum fürs Draußensein“.

Eine eigene Website mit allen Informationen und Kontaktdaten ist derzeit im Aufbau und wird an dieser Stelle verlinkt sein, sobald sie online ist.