Achtung Zusatztermin!

Sonntag, 20.2.2022 !!

Permakultur Einführung Intensivtag

Eschweiler-Bergrath

 9:30 - 17:30 Uhr

weitere Termine: 6.3, 2.7., 3.7.

 

Du willst schon länger mehr über Permakultur wissen, aber bisher passte der Termin nicht, der Kurs war zu lang, zu weit weg oder sonstige Hindernisse haben eine Beschäftigung mit dem Thema verhindert?

Hier kommt der ultimative Intensivtag! Komprimiertes Permakultur-Wissen als Grundlage für einen eigenen Start. Ob Garten, Balkon oder Nachbarschaft– mehr Lebendigkeit geht immer. Mit Permakultur ein nachhaltiges, der Natur zugewandtes Leben führen.

 

Achtung! Anmeldung erforderlich unter:

info@permakultur-im-rheinland.de

(Bitte bei der Anmeldung und Zahlung das jeweilige Datum angeben!)

 

Permakultur bietet griffige Methoden, um das eigene Umfeld unter Einbeziehung seiner natürlichen Ressourcen in einen lebendigen, ertragreichen Ort zu verwandeln. Denn Ressourcen sind viele da – man muss sie nur erkennen und nutzen.

Das Besondere an diesem Intensivkurs ist die Gruppengröße von maximal drei Personen bei einer Begleitung durch zwei erfahrene Permakultur-Gestalterinnen. Bringt gerne Eure Fragen und Anliegen zum Thema mit!

 

Seminarort ist der wunderschöne, inspirierende Naturgarten von Petra Römisch, der Lernen leicht und freudvoll, sowie viele Methoden ganz praktisch erfahrbar macht.

 

Ausgleich:  195 Euro

 

Themen im Kurs werden sein:

  • Grundlegende Begriffe und Werkzeuge aus dem Werkzeugkasten der Permakultur-Gestaltung
  • Systemisches Denken – warum? Und wie kann man es lernen?
  • Ein Leben in Fülle trotz oder wegen reduzierten Konsums
  • Naturbeobachtung und Naturerleben
  • Bewährte Methoden im Permakultur-Garten: Mulchen, Kompostklo & Co.
  • Geheimnis Boden – warum sich hierum alles dreht, gerade auch im Hinblick auf die Flut in unserer Region 
  • evtl. kleine Praxisübung
  • Zeit für Fragen

 Referentinnen:

             Mareike Schrock       und        Petra Römisch

Permakultur-Gestalterinnen und erfahrene Praktikerinnen