Veranstaltungskalender

Veranstaltungen, die mit dem folgenden Symbol gekennzeichnet sind, finden in Kooperation mit der NaturErlebnis-Werkstatt Alsdorf statt.

Hier finden Sie weitere Hinweise zu unseren Veranstaltungen.

Unsere Obstpresstermine finden Sie hier.


Donnerstag, 23.01.2020

oder Freitag, 24.01.2020

Mit den Naturforschern durch das Jahr

Eine Veranstaltung der Natur-Erlebnis-Werkstatt

Referentin: Mo Hilger

Weitere Termine der Donnerstagsgruppe: 27.02. und, 26.03.

Weitere Termine der Freitagsgruppe:28.02. und 27.03.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Freitag, 24.01.2020

Das Geheime Leben der Bäume

 Beginn: 20:15 Uhr

Wo?: Cineplex Kino Aachen

Tickets können über den Veranstalter erworben werden.

Das Cineplex zeigt in Kooperation mit dem Netzwerk Nachhaltiges Aachen, zu dem auch BiNE e.V. gehört, den o.g. Film mit anschließender Diskussion im Foyer des Kinos.


Samstag, 01.02.2020

Grundlagen des Obstbaumschnitts

Beginn: 10 Uhr / Dauer ca. 3 Stunden

52066 Aachen, Erzberger Allee, Gartenverein Branderhof e.V.

Für wen? Erwachsene, Streuobstliebhaber :-)

Kosten: 15€ pro Teilnehmer

Anmeldung erforderlich per Email oder unter 0170-2357572.
Referent: Dr. Timo Sachsen

Obstbäume brauchen Pflege, damit sie alt werden und zugleich Pflege im Alter, damit sie ihren Besitzer jedes Jahr aufs neue mit Obst beschenken. In der Veranstaltung lernen wir die Grundlagen des Altbaumschnitts in der Praxis. Dabei spielt z.B. die Verjüngung eine Rolle, das Verhindern von Astbrüchen oder das Erkennen von Krankheiten. Passend zur Kleingartenanlage geben wir uns v.a. an der Schnitt von Buschbäumen.

In Zusammenarbeit mit

dem Gartenverein Branderhof e.V. und



Samstag, 08.02. bis Sonntag 09.02.2020

Dem Winter ein Schnippchen schlagen  -   Permakultur-Einführungskurs

Dauer: Sa., 8.2., 10-18 Uhr und So.,9.2., 10-16 Uhr
52249 Eschweiler, FreiRaum, Petra Röllicke, Josef-Artz-Str. 27

Für wen? Erwachsene, Permakulturliebhaber :-)

Ausgleich: 140€, Frühbucherrabatt (bis zum 1.2.2020) 120€

Anmeldung erforderlich per Email oder unter 02403-28241.

Anmeldeschluss: 6.2.2020

Referentin: Petra Röllicke

Gärtnern im Winter hier bei uns in Deutschland?  Eine der Besonderheiten beim Gestalten mit Permakultur ist das Finden von kreativen Lösungen.
Wir schauen uns an, was pfiffige Marktgärtner schon im 19. Jahrhundert wussten und umgesetzt haben und bauen unter anderem ein sogenanntes Hotbed für die sofortige Aussaat.
In diesem Einführungskurs

  • bekommt Ihr außerdem einen kurzen Einblick in Geschichte, Ethik und Prinzipien der Permakultur;
  • erarbeiten wir gemeinsam erste Grundlagen der Permakulturgestaltung und
  • erforschen, was eigentlich einen Permakultur-Garten ausmacht.

Verpflegung: Bitte bringt einen Beitrag für die gemeinsamen Mittagessen mit - für Kaffee/Tee und Nervennahrung während der anderen Pausen ist gesorgt.

In der Reihe: Mehr Leben! Einfach Selbst Machen bieten wir dieses Jahr mehrere ein- und mehrtägige Kurse an. Grundlage für alle ist das Thema Permakultur in verschiedenen Ausprägungen.
Permakultur ist keine Hexerei und ein bisschen (Selbst)Versorgung mit Obst und/oder Gemüse auch nicht.

Wenn Ihr Unterstützung bei der Finanzierung des Kurses benötigt, meldet Euch bitte bei uns, dann suchen wir gemeinsam nach einem Weg. Menschen, die guten Zugang zu finanziellen Ressourcen haben, ermuntern wir dazu, mehr zu bezahlen, damit wir denen die nur über geringe finanzielle Mittel verfügen, die Teilnahme an dem Kurs erleichtern. Vielen Dank!



Samstag, 15.02.2020

Obstbaumveredelung - Kopulation (für Anfänger)

1. Kurs: 10 Uhr

2. Kurs: 14 Uhr

Dauer ca. 3 Stunden

Treffpunkt: 52249 Eschweiler, Josef-Artz-Str. 27

Kosten inkl. Material für 2 Bäume: 20€

Um die Eigenschaften eines Obstbaumes zu erhalten, werden Reiser des Baumes veredelt. In der Veranstaltung werden wir geschnittene oder mitgebrachte Reiser nach einer theoretischen und praktischen Einführung auf die entsprechenden Unterlagen aufpfropfen. Natürlich dürfen die veredelten Bäumchen mitgenommen werden.

Folgendes Material kann - falls vorhanden - gerne zum Kurs mitgebracht werden: Veredelungsmesser / Gartenschere / Topf / Pflanzschale / Eimer mit Erde zum Transport der jungen Bäume (falls gewünscht, bitte min. 20 x 20 cm) / Schnittfeste Handschuhe

Bitte nicht die beste Kleidung anziehen, da wir mit Messern arbeiten ;-)

Aufgrund der vielen netten Anfragen finden zwei Kurse statt !!! 10 und 14 Uhr ...

Anmeldung erforderlich per Email oder unter 0170-2357572

Referent: Dr. Timo Sachsen

In Zusammenarbeit mit



Sonntag, 16.02.2020

Faszination Permakultur

Dauer: 14 bis ca. 16:30 Uhr
52249 Eschweiler, FreiRaum, Petra Röllicke, Josef-Artz-Str. 27

(Drinnen in den Seminarräumen und draussen im Garten!)

Für wen? Erwachsene, Permakulturliebhaber :-)

Ausgleich: 20€

Anmeldung erforderlich (!!!) per Email oder unter 02403-28241

Anmeldeschluss: 13.2.2020 (aufgrund begrenzter Kapazitäten des Raumes)

Referentin: Petra Röllicke

Ein Schnupper-Nachmittag zum Schauen, Wundern, Eintauchen, Erleben, Zuhören und Fragen
Wer dann noch Fragen hat oder das Bedürfnis nach Austausch, ist herzlich eingeladen, auf einen Kaffee/Tee zu bleiben.

In der Reihe: Mehr Leben! Einfach Selbst Machen bieten wir dieses Jahr mehrere ein- und mehrtägige Kurse an. Grundlage für alle ist das Thema Permakultur in verschiedenen Ausprägungen.
Permakultur ist keine Hexerei und ein bisschen (Selbst)Versorgung mit Obst und/oder Gemüse auch nicht.



Samstag, 29.02.2020

Grundlagen des Obstbaumschnitts

Beginn: 10 Uhr / Dauer ca. 3 Stunden

52477 Alsdorf-Begau

Treffpunkt: Kreuzung Alter Römerweg/Sankt-Jöris-Str.

Für wen? Erwachsene, Streuobstliebhaber :-)

Kosten: 15€ pro Teilnehmer

Anmeldung erforderlich per Email oder unter 0170-2357572.
Referent: Dr. Timo Sachsen

Obstbäume brauchen Pflege, damit sie alt werden und zugleich Pflege im Alter, damit sie ihren Besitzer jedes Jahr aufs neue mit Obst beschenken. In der Veranstaltung lernen wir die Grundlagen des Altbaumschnitts in der Praxis. Dabei spielt z.B. die Verjüngung eine Rolle, das Verhindern von Astbrüchen oder das Erkennen von Krankheiten.

In Zusammenarbeit mit

und dem Münsterbirnen-Projekt

der Slow Food Gruppe Aachen



Mitwoch, 18.03.2020

Die Rote Linie

Beginn: 18 Uhr

Wo?: Cineplex Kino Aachen

Tickets können über den Veranstalter erworben werden.

Das Cineplex zeigt in Kooperation mit dem Netzwerk Nachhaltiges Aachen, zu dem auch BiNE e.V. gehört, den o.g. Film mit anschließender Diskussion im Foyer des Kinos.


Samstag, 28.03.2020

Edelpilze im eigenen Garten anbauen

Dauer: 9:30 bis 16 Uhr
52249 Eschweiler, FreiRaum, Petra Röllicke, Josef-Artz-Str. 27

Für wen? Erwachsene, Permakulturliebhaber :-)

Ausgleich: 65 Euro (inkl. 1 beimpfter Stamm zum Mitnehmen), jeder weitere Stamm 15 Euro

Anmeldung erforderlich per Email oder unter 02403-28241.

Anmeldeschluss: 22.03.2020

Referent: Roman Höfers

Shiitake, Stockschwämmchen, Austernseitlinge… wem läuft da nicht schon das Wasser im Mund zusammen. In diesem Praxiskurs bekommt Ihr Einblicke in die entscheidenden Lebensphasen von Pilzen und erfahrt, wie Ihr sie im Garten ansiedeln könnt. Roman Höfers von Fungi futuro erklärt die Technik, wie Pilze auf Holzstämmen angebaut werden können und zeigt die grundlegenden Arbeitsschritte. Gemeinsam impfen wir dann Stämme mit Pilzbrut von verschiedenen Edelpilzen. Wie die Pilzstämme richtig gepflegt werden, verrät eine Anleitung, die Ihr mit einem (in der Gebühr enthalten) oder mehreren (zus. Kosten) beimpften Stamm mit nach Hause nehmen könnt.

 

Verpflegung: Bitte bringt einen Beitrag für die gemeinsamen Mittagessen mit - für Kaffee/Tee und Nervennahrung während der anderen Pausen ist gesorgt.

In der Reihe: Mehr Leben! Einfach Selbst Machen bieten wir dieses Jahr mehrere ein- und mehrtägige Kurse an. Grundlage für alle ist das Thema Permakultur in verschiedenen Ausprägungen.
Permakultur ist keine Hexerei und ein bisschen (Selbst)Versorgung mit Obst und/oder Gemüse auch nicht.

Wenn Ihr Unterstützung bei der Finanzierung des Kurses benötigt, meldet Euch bitte bei uns, dann suchen wir gemeinsam nach einem Weg. Menschen, die guten Zugang zu finanziellen Ressourcen haben, ermuntern wir dazu, mehr zu bezahlen, damit wir denen die nur über geringe finanzielle Mittel verfügen, die Teilnahme an dem Kurs erleichtern. Vielen Dank!

Dein Platz im Kurs ist gesichert nach Eingang der Überweisung der Kursgebühr auf dem Konto P.Röllicke, DE05 3706 0590 0000 8005 20



wahrscheinlich Samstag, 18.04.2020

Lesung zur Obstblüte

Beginn: 15 Uhr / Dauer ca. 1-2 Stunden

52477 Alsdorf oder 52134 Herzogenrath

 ACHTUNG: Da die Obstlüte witterungsbedingt mit zeitlichen Schwankungen beginnt, dient der 18. April zur groben Orientierung. Sobald der Zeitpunkt der Vollblüte absehbar ist, werden wir informieren.

Für wen? Erwachsene, Kinder, Streuobstwiesenliebhaber :-)

Kosten: kostenlos

Anmeldung erforderlich per Email oder unter 0170-2357572.
Referent: Dr. Timo Sachsen

Im Laufe der Jahre begegneten uns immer wieder Texte zum Obst. Daraus entstand die Idee wärend der sehr schönen Blütezeit auf der Streuobstwiese eine Lesung anzubieten, zu der wir herzlich einladen.

Wer selbst einen Text beisteuern möchte, der ist herzlich eingeladen. Wir bitten um kurze Absprache im Vorfeld :-)

Weitere Informationen folgen ...



Mitwoch, 06.05.2020

But Beautiful

Beginn: 18 Uhr

Wo?: Cineplex Kino Aachen

Tickets können über den Veranstalter erworben werden.

Das Cineplex zeigt in Kooperation mit dem Netzwerk Nachhaltiges Aachen, zu dem auch BiNE e.V. gehört, den o.g. Film mit anschließender Diskussion im Foyer des Kinos.


Sonntag, 07.06.2020

Wildblumentag

15 bis 18 Uhr

Wo?: 52477 Alsdorf

Vor vier Jahren wurde eine Ackerfläche zur einen Streuobst-Wildblumen-Gartenbereich umgestaltet. So bestand die Möglichkeit, bei der Einsaat eine heimische Wildblumenmischung zu nutzen, die nun Jahr für Jahr ihre Pracht entfaltet. Mitte Juni dominieren die Margeriten das Bild und tauchen die Fläche in ein üppiges Weiß. Wir laden ein zum Sehen und Genießen!
Weitere Informationen folgen ...


Mitwoch, 17.06.2020

System Error

Beginn: 18 Uhr

Wo?: Cineplex Kino Aachen

Tickets können über den Veranstalter erworben werden.

Das Cineplex zeigt in Kooperation mit dem Netzwerk Nachhaltiges Aachen, zu dem auch BiNE e.V. gehört, den o.g. Film mit anschließender Diskussion im Foyer des Kinos.