Veranstaltungskalender

Veranstaltungen, die mit dem folgenden Symbol gekennzeichnet sind, finden in Kooperation mit der NaturErlebnis-Werkstatt Alsdorf statt.

Hier finden Sie weitere Hinweise zu unseren Veranstaltungen.

Unsere Obstpresstermine finden Sie hier.


Samstag, 31.08.2019 - Die Mobile Obstpresse macht Station in Alsdorf-Reifeld - Infos hier


Ausnahmsweise am Freitag, 06.09.2019

BiNE -zusammen-

Austausch für alle Interessierten

 Beginn: 19 Uhr

Treffpunkt: wird noch bekanntgegeben

Für wen?: Alle Interessierten, die Lust am Austausch haben.

Wir bitten um Anmeldung bis zu Vorabend.

  Wer mag, ist herzlich eingeladen, etwas zum Knabbern mitzubringen.


Immer am ersten Freitag im Monat laden wir alle Interessierten zum Austausch an wechselnden Orten herzlich ein. Das Themenspektrum von BiNE -zusammen- ist weit gefasst, bedingt vordefiniert und orientiert sich am Bedarf der Runde. Einfach mal Reinschnuppern sehr erwünscht :-).


Samstag, 07.09.2019 - Die Mobile Obstpresse macht Station in Alsdorf-Reifeld - Infos hier


Freitag, 13.09.2019 - Die Mobile Obstpresse macht Station in Baesweiler-Setterich - Infos hier



Montag, 16.09.2019

Natur mit allen Sinnen erleben - Fortbildung für Pädagog*innen

Eine Veranstaltung der Natur-Erlebnis-Werkstatt

Referentin: Mo Hilger

Weitere Informationen finden Sie hier.



Donnerstag, 19.09.2019

oder Freitag, 20.09.2019

Mit den Naturforschern durch das Jahr

Eine Veranstaltung der Natur-Erlebnis-Werkstatt

Referentin: Mo Hilger

Weitere Termine der Donnerstagsgruppe: 10.10., 07.11., 23.01., 27.02. und, 26.03.

Weitere Termine der Freitagsgruppe: 11.10., 08.11., 24.01., 28.02. und 27.03.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Samstag, 21.09.2019 - Die Mobile Obstpresse macht Station in Aachen-Hasselholz - Infos hier


Sonntag, 22.09.2019

Alte und heimische Obstsorten

Wann? Beginn: 14 Uhr / Dauer ca. 3 Stunden

Wo? NaturErlebnis-Werkstatt in Alsdorf-Hoengen, Feldstr.

Für wen? Erwachsene, (Kinder willkommen / Für Kinder ist die Veranstaltung am 27.9. besser geeignet)

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Projekt

"Voll im Saft" statt.

Anmeldung erforderlich per Email oder Telefon.

Referenten: Timo Sachsen, Mo Hilger


Bei einem Spaziergang über die Streuobstwiese lernen die Teilnehmer die dort vorhandenen, i.d.R. alten und heimischen Obstsorten kennen. Ein Obstbaumwart erklärt, wie die verschiedenen Sorten u.a. durch Geruch, Geschmack oder Aussehen erkannt werden können. Jeder Teilnehmer darf ausgiebig die Sorten kosten. Zusätzlich findet ein Austausch zur kulinarischen Verwendung der verschiedenen Obstsorten statt.


Freitag, 27.09.2019

Unterwegs auf der Steuobstwiese

Wann? Beginn: 16 Uhr / Dauer ca. 3 Stunden

Wo? NaturErlebnis-Werkstatt in Alsdorf-Hoengen, Feldstr.

Für wen? Erwachsene, Familien mit Kindern

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Projekt

"Voll im Saft" statt.

Anmeldung erforderlich per Email oder Telefon.
Referenten: Timo Sachsen, Mo Hilger


Neben ihrer Funktion als Obstlieferant ist eine Streuobstwiese Heimat vieler Pflanzen und Tiere – kurz: ein „Biologischer Hotspot“. Bei einem Gang über eine Streuobstwiese werden Obstsorten vom Baum geerntet und die Besonderheiten und Erkennungsmerkmale der verschiedenen Apfelsorten durch einen Obstbaumwart erklärt. In der Wiese stehen essbare Wildkräuter, die mit Hilfe einer Kräuter- und Heilpflanzenpädagogin bestimmt und verkostet werden können. Zudem werden den Teilnehmern Nisthöhlen für Obstwiesenbewohner (u.a. Mauswiesel und Steinkauz) vorgestellt.


Sonntag, 29.09.2019

11. Aachener Obstwiesenfest

11 Uhr bis 18 Uhr

Gut Wegscheid, Schmiedgasse, Aachen (Vaalserquartier)

Die Veranstaltung ist kostenlos, BiNE präsentiert die Vereinsarbeit und das Projekt

"Voll im Saft", gefördert von der Stiftung Umwelt und Emtwicklung NRW.



Sonntag, 06.10.2019 - Die Mobile Obstpresse macht Station in Herzogenrath-Pannesheide - Infos hier


Montag, 07.10.2019

Die Wunderwelt der Pilze

Eine Veranstaltung der Natur-Erlebnis-Werkstatt

Referentin: Mo Hilger

Weitere Informationen finden Sie hier.



Samstag, 26.10.2019 - Die Mobile Obstpresse macht Station in Roetgen-Marktplatz - Infos hier


Mittwoch, 20.11.2019

Küchenkosmetik: Badeblubberkugeln, buntes Duschgel und Co

Eine Veranstaltung der Natur-Erlebnis-Werkstatt

Referentin: Mo Hilger

Weitere Informationen finden Sie hier.



Samstag, 30.11.2019

Grundlagen des Obstbaumschnitts (Altbaum)

Beginn: 10 Uhr / Dauer ca. 3 Stunden

52134 Herzogenrath, Wurmtal

Treffpunkt: Nähe Parkplatz Hundforter Benden (gegenüber Hausnr. 45 in der Wiesenstr.), Der genaue Treffpunkt wird den Teilnehmern bekanntgegeben.

 

Für wen? Erwachsene, Streuobstliebhaber :-)

Kosten: 15€ pro Teilnehmer

Anmeldung erforderlich per Email oder unter 0170-2357572.
Referent: Dr. Timo Sachsen

Obstbäume brauchen Pflege, damit sie alt werden und zugleich Pflege im Alter, damit sie ihren Besitzer jedes Jahr aufs neue mit Obst beschenken. In der Veranstaltung lernen wir die Grundlagen des Altbaumschnitts in der Praxis. Dabei spielt z.B. die Verjüngung eine Rolle, das Verhindern von Astbrüchen oder das Erkennen von Krankheiten.



Samstag, 07.12.2019

Grundlagen des Obstbaumschnitts (Altbaum)

 Beginn: 10 Uhr / Dauer ca. 3 Stunden

52477 Alsdorf-Hoengen,

Treffpunkt: Feldstr. Höhe Hausnr. 71, Der genaue Treffpunkt wird den Teilnehmern bekanntgegeben.
Achtung: Die Feldstr. gibt es auch in Mariadorf!

Für wen? Erwachsene, Streuobstliebhaber :-)

Kosten: 15€ pro Teilnehmer

Anmeldung erforderlich per Email oder unter 0170-2357572.
Referent: Dr. Timo Sachsen

Obstbäume brauchen Pflege, damit sie alt werden und zugleich Pflege im Alter, damit sie ihren Besitzer jedes Jahr aufs neue mit Obst beschenken. In der Veranstaltung lernen wir die Grundlagen des Altbaumschnitts in der Praxis. Dabei spielt z.B. die Verjüngung eine Rolle, das Verhindern von Astbrüchen oder das Erkennen von Krankheiten.



Samstag, 14.12.

Obstbaumveredelung Teil 1 - Reiserschnitt

Beginn: 10 Uhr / Dauer ca. 1-2 Stunden

Treffpunkt: 52477 Alsdorf-Hoengen, Feldstr. Höhe Hausnr. 71

Kosten: 5€ pro Teilnehmer

Anmeldung erforderlich per Email oder unter 0170-2357572

Referent: Timo Sachsen

Um die Eigenschaften eines Obstbaumes in der Nachzucht zu erhalten, werden Reiser des Baumes veredelt. In der Veranstaltung werden wir Reiser schneiden und entsprechend einlagern, damit diese für den zweiten Kursteil (Februar 2020), in dem die geschnittenen Reiser auf die entsprechenden Unterlagen aufgepfropft werden, zur Verfügung stehen. Info: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nicht zwingend Voraussetzung zur Teilnahme am Kursteil 2.



Samstag, 14.12.2019

Erziehungsschnitt am jungen Obstbaum

Beginn: 12:00 Uhr / Dauer ca. 2-3 Stunden

52477 Alsdorf-Hoengen

Treffpunkt: Ecke Feldstr./Falterstr.

Achtung: Die Feldstr. gibt es auch in Mariadorf!

Für wen? Erwachsene, Streuobstliebhaber :-)

Kosten: 10€ pro Teilnehmer

Anmeldung erforderlich per Email oder hier oder telefonisch unter 0170-2357572

Referent: Dr. Timo Sachsen


 Junge Obstbäume brauchen Pflege, damit sie eine stabile Krone ausbilden, bevor sie in den Ertrag kommen. In der Veranstaltung lernen wir die Grundlagen des Erziehungsschnitts und erproben ihn in der Praxis. Info: Auf der Wiese vergeben wir Baumpatenschaften, ggf. findet sich ein Pate, der gleich an der Pflege "seines" Baumes mitwirken möchte.